albert koch siegerfoto

vhs-Fotoausstellung „ROT“ - die Sieger

FOTO: 
"Raum in Rot" © Albert Koch
                     
Nachdem die vhs im September einen Fotowettbewerb ausgeschreiben hatte, folgte am 2. Februar mit der Fotoausstellung ein außergewöhnlicher Schlusspunkt des Projekts.
Zahlreich strömten die Besucher ins Alte Postamt, um die schönen Fotos zu betrachten, die die vhs in der vergangenen Zeit erreicht hatten.

Vielen Dank an all diejenigen, die sich die Mühe gemacht haben, ihre Bilder an die vhs weiterzugeben und die Fotos mit Titel und mit erläuternden Zeilen vorzustellen und für die Öffentlichkeit sichtbar zu machen.

Insgesamt haben sich 55 Fotograf*innen mit 135 Fotos beteiligt.

Der Titel des Wettbewerbs war schlicht "ROT", angeregt durch das Ambiente  des Alten Postamts mit seiner roten Theke und den roten Stuhlauflagen, die diesen Räumen schöne Ausstrahlung geben. Für alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer eröffneten sich mit diesem offenen Thema "ROT" vielfältige Möglichkeiten, dieser Farbe Leben und Emotion einzuhauchen.

"ROT" zeigte sich in von feurig glühend im Feuerschein eines aufsteigenden Fesselballons oder im geschmolzenen Glaskörper eines Glasbläsers, warnend als roter Streifen im Straußenschnabel, vertraut als lebensspendende Farbe in der Natur, ob als saftige Johannisbeeren, reifer Mangold oder Kälte und Eis trotzender Hagebutten.
Rot zeigte sich durch einen gemütlichen Sessel wunderlich platziert im grünen Wald, temperamentvoll in Verbindung mit Musik und Lichtshow, verlässlich warm in Winterlandschaft oder in schwarz-weißer Umgebung, frühlings- und sommerfrisch machen uns Blüten von Mohn, Rosen, Alpenveilchen und mehr, gute Laune.
Dass bei ROT die Stimmung von Morgen- und Abendrot nicht fehlen durfte, das ist durch die faszinierenden Licht- und Farbspiele am Himmel - wohl naheliegend.


Am Entscheidungsprozess zum Wahl des besten Bildes war auch das Publikum gefragt, das schönste Foto der Ausstellung zu entdecken.
Folgende drei Fotos gewannen den Publikumspreis:
  1. Brücke im Winter von Werner Wendel
  2. Holzbiene im Mohnpollenbad von Michael C. Thumm
  3. Rot ist gesund - rot leuchtende Mangoldstengel von Anita Mayer
(siehe Textende)
Das Urteil der Fachjury traf Alex Fink-Milo.
Sie zeichnet sich durch hohe fachliche Kompetenz aus und ist als geschätzte Fotokünsterlerin unterwegs in ganz Deutschland. Sie arbeitet in verschiedenen Fotogruppen mit, zuletzt erreichte sie in einem internationalen Wettbewerb einen ausgezeichnete Platzierung und konnte damit an einer internationalen Ausstellung in London teilnehmen. Einzelausstellungen fanden u.a. auch schon in der Sparkasse Blaubeuren statt.

Die Siegerfotos bestechen
  • durch technische Perfektion
  • durch das Spiel mit der Farbe Rot und seinem gesamten Farbspektrum
  • Bildausschnitt und Bildaufbau sind harmonisch aufeinander abgestimmt, die Bildkomposition entwickelt Spannung und lädt zum Verweilen und Betrachten ein.
  • Das Motiv ist gut erkennbar, die Bildschäfte zentriert auf das Wesentliche. Dabei wird mit Weich- und Scharfzeichnung gespielt, eine Tiefe entwickelt und eine Dreidimensionalität erreicht.
  • Licht und Schatten kontrastieren, so dass eine spannende Atmosphäre entsteht. Obwohl gegensätzlich, stecken Ruhe und Energie im Foto.
  • Es entsteht das Gefühl, in einem besonderen Moment an einem Augenblick teilzunehmen.
  1. Raum in Rot von Albert Koch
  2. Simply Red von Katja Noack
  3. Herbstlaub von Iris Haubold





 
    Lust auf Kultur! Wir bringen Sie hin!
    entwickelt von cmx Konzepte
     und Webovations
    cmxKonzepte© 
    Sie erreichen uns:
    Montag - Freitag 08.00-12.00 Uhr
    Montag - Donnerstag 14.00-16.00 Uhr

    Volkshochschule Laichingen-Blaubeuren-Schelklingen e.V.

    Wissen und mehr