Poesie und Musik: Es wird wieder schön, aber anders
- Musik und Gedanken zum Ende der Trauer -

Am Anfang ist oft alles Chaos, wenn ein Mensch gestorben ist. Der Verlust nagt an der Seele, daneben soll das Alltagsleben weitergehen. Nicht wenige denken, dass man aus diesem Loch nie mehr heraus kommt…. Je länger aber die Trauer geht, umso öfter hört man von Menschen, die diesen Weg gegangen sind und es „geschafft“ haben. Dies macht Hoffnung, dass auch wir einmal rückblickend sagen können: „Es wird wieder schön, aber anders.“


Albert Rau
ist Pastoralreferent und seit 1990 Seelsorger im Krankenhaus und in der Gemeinde. Seine poetischen Texte erzählen von der Sehnsucht nach Heilung, vom Ringen in der Trauer und von der Freude am neuen Leben.

Elena Gevedon-Gordeeva
Schon als Kind nahm sie Musik-Unterricht bei ihren Eltern und besuchte die Musikschule für begabte Kinder in Jekaterinburg, Russland. Die mehrfach ausgezeichnete Diplom-Musikerin ließ sich in Würzburg zur Konzertpianistin ausbilden. Seit 2001 ist sie Dozentin für Klavier an der Musikschule der Stadt Ulm.

Beginn:Freitag, 18. Oktober 2019
Ende:18. Oktober 2019
Uhrzeit:von 19:30 Uhr bis 21:00 Uhr
Dauer:Termin
Leitung:
Albert Rau
und
Elena Gevedon-Gordeeva
Nummer:1J10675
Ort:Laichingen, Weite Straße 1Anfahrt
Raum:
Laichingen; Altes Rathaus, Bürgersaal
Gebühr:
entfällt
Bitte mitbringen:
Eine Veranstaltung der Hospizgruppe Blaubeuren - Laichingen in Kooperation mit der vhs
Belegung:
 
Kurs merkenJetzt anmelden
 
 
Mach mal wieder was gemeinsam! Komm zur Volkshochschule!
entwickelt von cmx Konzepte
 und Webovations
cmxKonzepte© 
Sie erreichen uns:
Montag - Freitag 08.00-12.00 Uhr
Montag - Donnerstag 14.00-16.00 Uhr

Volkshochschule Laichingen-Blaubeuren-Schelklingen e.V.

Wissen und mehr