"Und immer wieder Venedig" - Ein Abend mit Schauspielerin Annett Renneberg

Venedig- die Stadt in der Lagune fasziniert seit Jahrhunderten die Menschen in der ganzen Welt. Die Schauspielerin Annett Renneberg bereist die Stadt für die Arbeit an den Donna-Leon-Verfilmungen seit 20 Jahren und widmet sich in ihrem Programm "Und immer wieder Venedig" dieser Faszination mit Texten von Casanova, Goethe, Mann und Anekdoten und Begebenheiten aus eigenem Erleben.
Annett Renneberg wurde 1978 in Rudolstadt geboren und wuchs in Berlin auf. Mit 13 Jahren spielte sie ihre erste Hauptrolle in einem Fernsehfilm. Es folgten seither viele weitere, die populärste ist die der Signorina Elettra in den Verfilmungen der Donna Leon Romane “Commissario Brunetti”, die Annett Renneberg seit 1999 verkörpert.
Sie liest und erzählt von den Dreharbeiten und ihren Lieblingsorten in der Lagunenstadt an diesem vergnüglichen und abwechslungsreichen Abend.
Zur Biographie: Unter Regie von Peter Zadek spielte sie bei den Salzburger Festspielen, unter der Regie von Dr. Dieter Wedel bei den Wormser Nibelungenfestspielen.
Seit 2005 tritt die Schauspielerin, die 2002 die Lilli Palmer Gedächtniskamera bekam, auch mit eigenen musikalisch- literarischen Bühnenprogrammen und Lesungen auf.

Beginn:Donnerstag, 23. Januar 2020
Ende:23. Januar 2020
Uhrzeit:19:30 Uhr
Dauer:Termin
Leitung:
Annett Renneberg
Nummer:1J10004
Ort:Laichingen, Weite Straße 1Anfahrt
Raum:
Laichingen; Altes Rathaus, Bürgersaal
Gebühr:
10,00 €
inklusive Wasser und Wein
Bitte mitbringen:
In Zusammenarbeit mit der Stadtbücherei Laichingen.
Kartenvorverkauf: Stadtbücherei, Buchhandlung AEGIS und vhs Laichingen
Eine telefonische Kartenreservierung ist leider aufgrund der erwartet großen Nachfrage nicht möglich.
Belegung:
 
Kurs merkenJetzt anmelden
 
 
Die Abbuchung der Kursgebühr erfolgt jeweils zum Kursbeginn!
entwickelt von cmx Konzepte
 und Webovations
cmxKonzepte© 
Sie erreichen uns:
Montag - Freitag 08.00-12.00 Uhr
Montag - Donnerstag 14.00-16.00 Uhr

Volkshochschule Laichingen-Blaubeuren-Schelklingen e.V.

Wissen und mehr