Konsequente Erziehung ohne Drohung und Strafe
Wie Eltern und Kinder die Konsequenzfalle vermeiden

Kinder brauchen die konsequente Führung durch Eltern und Erzieher. Brauchen sie aber Drohungen und Strafen? Auch gut gemeinte und scheinbar bewährte Erziehungsmaßnahmen können den Widerstand des Kindes verstärken und in einer Konfliktspirale enden. Wodurch Eltern die Konsequenzfalle vermeiden, das wird Thema des Abends sein. Dazu erhalten sie zahlreiche Anregungen, wie sie eskalierende Konflikte rechtzeitig erkennen und stoppen und somit das Familienklima freud- und liebevoller gestalten können.

Beginn:Donnerstag, 04. April 2019
Ende:04. April 2019
Uhrzeit:von 19:30 Uhr bis 21:45 Uhr
Dauer:Termin
Leitung:
Erwin Heigl
(Dipl. Pädagoge)
Nummer:1H10636
Ort:Laichingen, Mörikestraße 10Anfahrt
Raum:
Laichingen; Anne-Frank-Realschule, Raum 313
Gebühr:
15,00 €
Belegung:
 
Dieser Kurs kann nicht mehr online gebucht werden. Bitte erfragen Sie unter 07333/ 92 52 0-0 ob eine Teilnahme noch möglich ist.

Weitere Kurse von Erwin Heigl

KursBeginnKursnr.
Geschwisterstreit
Was Kinder lernen, wenn sie miteinander kämpfen
x
Mi 27.03.191H10635
Der Kurs ist beendet.
Konsequente Erziehung ohne Drohung und Strafe
Wie Eltern und Kinder die Konsequenzfalle vermeiden
Do 11.04.191H10637
Der Kurs ist beendet.
 
 
Mit unserer Suchfunktion finden Sie einfach und bequem die passende Veranstaltung!
entwickelt von cmx Konzepte
 und Webovations
cmxKonzepte© 
Sie erreichen uns:
Montag - Freitag 08.00-12.00 Uhr
Montag - Donnerstag 14.00-16.00 Uhr

Volkshochschule Laichingen-Blaubeuren-Schelklingen e.V.

Wissen und mehr