“Schläft ein Lied in allen Dingen....“:

Christoph von Weitzel, Bariton,  - singt und kommentiert die schönsten deutschen Volkslieder

 

Der Bariton Christoph von Weitzel  ist deutschlandweit bekannt geworden durch seine Versuche, die Oper und das deutsche Volkslied aus den Opernhäusern zu holen und einem breiten Publikum nahezubringen. In fast allen Kultursendungen wurde seine Aktion „Oper für Obdach“ beschrieben, bei der er in Berlins U-Bahnhöfen, verkleidet als Obdachloser, bekannte Opernarien und Volkslieder interpretierte, die sich thematisch  mit der Suche, Verlassenheit und Ausweglosigkeit des Menschen auseinandersetzen. Diese Aktion wurde ein großer Erfolg und erbrachte viele Spendengelder für Obdachlosenprojekte. 

Unterwegs ist von Weitzel in ganz Europa, bevorzugt präsentiert er deutsche Liederabende in Süditalien, - ergänzt durch italienische bekannte Arien.

Nach Laichingen kommt er am Samstag, 14. Oktober, 20.00 Uhr, ins Altes Rathaus Laichingen zu einem Liederabend.

                                                         

Er singt und kommentiert „die schönsten Deutschen Volkslieder“ in noch nicht erlebter Weise: Er beschreibt den Entstehungshintergrund und die seelischen Grundsituationen.

So werden die Volkslieder aus  fünf Jahrhunderten mit ihren, alle Zeiten überdauernden Wahrheiten in der Interpretation Christoph von Weitzels zu lebendigen Miniaturen - großen Szenen - Balladen- oder einfach nur zu berührenden Momenten menschlicher Gefühle.

 

Der große dramaturgische Bogen spannt sich vom Morgen bis zur Nacht - von der Geburt bis zum Tode. Die Kindheit, die Jugend, das Erwachsensein, das Alter und der Tod werden in mannigfachen Facetten während der Reise durch das Leben des Menschen an diesem Abend geschildert.

Vieles, was uns im Leben existentiell, mal sichtbar mal unsichtbar begleitet und bewegt, tritt in Erscheinung und wird lebendig:

Das Gute und das Böse, die Freunde und die Feinde, der Tag und die Nacht, Aufstieg und Fall, die Natur und die Elemente, das Meer und die Sterne, die Freude und der Schmerz, Krieg und Frieden und nicht zuletzt: Der Glaube, die Hoffnung und die Liebe.

Auszüge aus dem Programm: Der schöne Tag bricht an, Komm lieber Mai, Geh aus mein Herz, In einem kühlen Grunde, Mit Lieb bin ich umfangen, O Täler weit, o Höhen u.v.a.

 

Zur Person:

Christoph von Weitzel gehört zu den berühmtesten Bariton-Sängern Deutschlands, trat schon auf bei internationalen Festivals in und außerhalb Europas, veröffentliche zahlreiche „Lieder“-CD’s. Hervorragende Kritiken eilen ihm voraus.

Sein Begleiter am Klavier ist Ulrich Pakusch.

 

Die Aufführungsdauer ist etwa 90 Minuten (mit Pause)

________________________________________________________________________

Der Eintritt beträgt 12 €, Kartenvorverkauf bei der vhs und  Buchhandlung AEGIS Laichingen.

Telefonische Kartenreservierung bei der vhs  unter 07333 92 52 00.

 

 

 

 
    Verschenken Sie doch mal Bildung! Geschenkgutscheine halten wir für Sie bereit!
    entwickelt von cmx Konzepte
     und Webovations
    cmxKonzepte© 
    Sie erreichen uns:
    Montag - Freitag 08.00-12.00 Uhr
    Montag, Donnerstag 14.00-16.00 Uhr

    Volkshochschule Laichingen-Blaubeuren-Schelklingen e.V.

    Wissen und mehr