Vortrag: Ernährungstrends - sinnvoll oder riskant?

Fast täglich sehen wir uns neuen Ernährungstrends ausgesetzt. Von Vegetarismus, Veganismus über Paleodiät bis hin zu Clean-Eating oder „Frei von …“ und FODMAP gehen die z. T. recht widersprüchlichen Strömungen, die allesamt Gesundheit versprechen. Häufig geht es dabei um mehr als nur das Essen, wie z. B. um Tierwohl und Nachhaltigkeit oder aber auch um Identitätsstiftung, die bei der Angebotsvielfalt Orientierung für den Alltag bietet und Zugehörigkeit zum Ausdruck bringt.
Einfach ist es nicht, für sich das Passende herauszufiltern. Und was ist eigentlich tatsächlich bewiesen? Birgt unnötiger Verzicht möglicherweise auch Gefahren?
Diesen Fragen werden wir nachgehen und aufzeigen, welche Empfehlungen Erkrankungen der westlichen Zivilisationsgesellschaften vorbeugen oder lindern helfen, also präventiven oder therapeutischen Nutzen entfalten können.

Beginn:Donnerstag, 01. März 2018
Ende:01. März 2018
Uhrzeit:19:30 Uhr
Dauer:Termin
Leitung:
Dr.rer.nat.Monika Endermann
(Diplom-Oecotrophologin VDOE)
und
Stiftung KGH
Nummer:1F10000
Ort:Blaubeuren,Blaubeuren,Webergasse 11Anfahrt
Raum:
Blaubeuren; Kleines Großes Haus, Webergasse 11
Gebühr:
6,00 €
Dieser Kurs kann nicht online gebucht werden.
Bitte nehmen Sie unter 07333/ 92 52 0-22 Kontakt mit uns auf.

Weitere Kurse von Dr.rer.nat.Monika Endermann

KursBeginnKursnr.
Kochkurs: Low carb & mehr
Mo 12.11.181G30714
Der Kurs ist beendet.
 
 
Planen Sie Ihre Zukunft mit System! Mit unseren Kursen zur beruflichen Bildung!
entwickelt von cmx Konzepte
 und Webovations
cmxKonzepte© 
Sie erreichen uns:
Montag - Freitag 08.00-12.00 Uhr
Montag - Donnerstag 14.00-16.00 Uhr

Volkshochschule Laichingen-Blaubeuren-Schelklingen e.V.

Wissen und mehr