Volker Klüpfel & Michael Kobr ("Kommissar Kluftinger"):
"Achtung Lesensgefahr" - das neue Programm

Die beiden Allgäuer können nicht nur schreiben. Ihr komödiantisches Talent, das sie in ihren Romanen zeigen, entfalten sie auch bei ihren Auftritten, - in Interaktion mit dem Publikum. (dpa)
Über 5 Millionen Bücher haben sie verkauft, Hunderttausende haben bereits ihre Liveauftritte gesehen.
Im neuen Programm steht das "Lesen" im Mittelpunkt: Mit verteilten Rollen, im liebenswerten Allgäuer Dialekt und unter Einbeziehung des Publikums. Das alles eingebettet in ein stimmungsvolles Bühnenbild, - Liegestühle und Kühlbox. Im neuen Programm geht es natürlich um die Hauptfigur ihrer Krimireihe, Kommissar Kluftinger, der im neuen Buch „Himmelhorn“ neben einem verzwickten Kriminalfall auch privat wieder mit der Tücke diverser Objekte zu kämpfen hat. Intimfeind Doktor Langhammer ist ebenfalls wieder mit von der Partie, und in der Familie ist die Aufregung groß, seitdem sich Nachwuchs angekündigt hat.
Außerdem wird diesmal auch ein bisschen 80er-Jahre-Urlaubsatmosphäre verbreitet. Sie lassen die Zeit der "Adria-Familienferien" wieder aufleben, als noch Salamibrot statt Saltimbocca angesagt war und der pikante Duft von Salzwasserkloake und Tiroler Nussöl über dem Teutonengrill lag.

Über die Autoren
Volker KLÜPFEL und Michael KOBR sind seit der Schulzeit befreundet. Inzwischen ausgezeichnet mit dem Bayerischen Kunstförderpreis, dem Leserpreis Corine sowie dem Krimi- Publikumspreis des Deutschen Buchhandels sowie dem Kulturpreis Bayern.
Ausgewählte Pressestimmen:
„Kult wie Kommissar Kluftinger sind auch die Lesereisen von Klüpfel und Kobr.“ (Welt am Sonntag)
„Richtig gut sind Klüpfel und Kobr, wenn sie sich gegenseitig aufziehen und sich dabei gekonnt im Allgäuer Dialekt die verbalen Bälle zuspielen.“ (dpa)
„Klüpfel und Kobr können nicht nur schreiben, sondern auch darstellen.“ (Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung)
„Die Besucher im fast vollbesetzten Stadthallensaal unterhielten sich prächtig... “ (Südwestpresse Online)
Klüpfel & Kobr
„Der Sinn des Lesens – Die Jubiläumstour“


Das Jahr 2018 ist ein ganz besonderes für Kommissar Kluftinger - und für seine Autoren Volker Klüpfel und Michael Kobr: 15 Jahre nach dem ersten Roman „Milchgeld“ erscheint der zehnte Fall mit dem kauzigen Allgäuer Ermittler.

So etwas muss natürlich gebührend gefeiert werden. Mit dem neuen Buch und der „Jubiläums-Lesetour“ blickt das Autorenduo weit in die Vergangenheit ihrer Hauptfigur und geht der Frage auf den Grund, wie Kluftinger zu dem wurde, der er ist – und wie sie es selbst schon so lange ohne Mord und Totschlag miteinander ausgehalten haben.

Was sie dabei an Skurrilem, Lustigem und Hintersinnigem zu Tage fördern, wird bei ihrem Publikum einmal mehr für heftige Lachsalven sorgen. Nicht umsonst sind die beiden bekannt für Lesungen, die eigentlich gar keine sind, beziehungsweise viel viel mehr: Humoristischer Schlagabtausch zwischen Klüpfel und Kobr – oder eher Langhammer und Kluftinger, eine Menge schauspielerisches Talent, mit dem die Autoren ihre Figuren lebendig werden lassen, dazu eine typische Allgäuer Mischung aus Grant und Gemütlichkeit, Boshaftigkeit und Augenzwinkern, Langhammers Laptop und Kluftingers Lederhose.

Pflichtprogramm mit Lachgarantie und beste Unterhaltung jedenfalls für alle Fans des unverwechselbaren Kommissar Kluftinger – und für alle Neulinge eine ideale Gelegenheit, endlich in dessen ganz speziellen Allgäuer Kosmos einzutauchen.
Hingehen, zuhören, lachen. Zefix!

Beginn:Samstag, 20. Januar 2018
Ende:20. Januar 2018
Uhrzeit:20:00 Uhr
Dauer:Termin
Leitung:
Autorengemeinschaft Klüpfel & Kobr GbR
und
Volker Klüpfel & Michael Kobr
Nummer:1E10020
Ort:Berghülen, Treffensbucher Straße 3Anfahrt
Raum:
Berghülen; Auhalle
Gebühr:
20,00 €
€ 23,00 Abendkasse
Bitte mitbringen:
In Zusammenarbeit mit der Gemeindeverwaltung Berghülen.
Kartenvorverkauf: Gemeindeverwaltung Berghülen, Volkshochschule Laichingen, Buchhandlung "AEGIS" Laichingen, Buchhandlung "Bücherpunkt" Blaubeuren
Belegung:
 
Kurs merkenJetzt anmelden
 
 
Unsere Studien- und Kulturfahrten finden Sie im Programmbereich Kultur
entwickelt von cmx Konzepte
 und Webovations
cmxKonzepte© 
Sie erreichen uns:
Montag - Freitag 08.00-12.00 Uhr
Montag, Donnerstag 14.00-16.00 Uhr

Volkshochschule Laichingen-Blaubeuren-Schelklingen e.V.

Wissen und mehr